Sicherheitskonzepte & Gefährdungsanalysen für Ihre Veranstaltung oder Ihr Großereignis

Je nach Art der Veranstaltung ist ein Sicherheitskonzept erforderlich!

Zwingend vorgeschieben ist es bei mehr als 5000 Besucherplätzen, unabhängig von der tatsächlichen Besucherzahl!

 

Selbst bei kleineren Versammlungsstätten im Freien, mit 1000 Besucherplätzen, ist ein qualifiziertes Räumungskonzept mit den betrieblichen und organisatorischen Maßnahmen zu erstellen.

 

Sind Sie optimal auf einen Ereignisfall während Ihrer Veranstaltung vorbereitet?

Mit welchen Maßnahmen wird Sicherheit geschaffen?

Welche rechtskonformen Abläufe sind zu beachten?

Kennen Sie Ihre Betreiber- oder Veranstalterverantwortung?

 

 Vollständige Sicherheitskonzepte sind Ihre "Versicherung" für einen reibungslosen Ablauf sowie für zufriedene Besucher.

Dabei muß es nicht gleich der große Ereignisfall mit Evakuierungsmaßnahmen sein. Die Steuerung von Personenströmen bei Ankunft und Abfahrt, Sichtbereiche auf eine Bühnenfläche oder die Platzierung der Sanitäranlagen tragen bei korrekter Planung mit zu einem entspannten Event bei- und verschaffen Ihnen nicht zuletzt eine "gute Presse".

 

Dabei denke ich als Sachverständiger ganzheitlich und unkonventionell, um Lösungswege aufzuzeigen, die sicherheitstechnisch relevant aber dennoch wirtschaftlich vertretbar sind.

 

 

Werden Mikrowetterlagen berücksichtigt und korrekt analysiert?

Welche Sicherheitsdurchsagen sind bei einer sicherheitsrelevanten Störung erforderlich?

Was müssen Ihre Ordnungsdienstkräfte im Rahmen der betrieblichen Sicherheit leisten?